Norberto

Gemeinsam mit meiner Partnerin bin ich in den Urlaub gefahren in ein mir unbekanntes Tal: das Casentino (Provinz Arezzo). Außer vielen schönen Dingen habe ich fantastische Personen kennen gelernt die in diesem ich würde fast sagen “magischen” Ort leben.
Ausser anderem wurde uns gesagt dass es dort auch Yoga-Stunden gibt. Von meiner Begleiterin fast mit “Gewalt” mit genommen (ich war überhaupt nicht von dieser Disziplin überzeugt, hatte vor Jahren mehr als 10 Jahre Kampfsportarten ausgeübt und Yoga war wirklich das letzte was mich interessiert hätte). Jedenfalls bei dieser Gelegenheit habe ich Sabine kennen gelernt. Was hat mich an ihr fasziniert? Hm, außer ihrer Sanftheit, Gelassenheit und Ruhe, Ihrer Aufmerksamkeit allen anderen gegenüber? Alles….. Ihre Vorbereitung und Geduld die dich mit dieser Kunst bekannt macht (die ich überhaupt nicht kannte!) und nachdem sie dich bei der Hand genommen hat und über einen vorgezeichneten Weg führt um die für dich am geeignetsten Übungen zu finden!
Eine sehr bildende Erfahrung für Körper und Geist!
Danke Sabine für die Annäherung an diese wundervolle Kunst! Ich war skeptisch und mußte meine Meinung ändern, dank dir!
Ich kann nur allen von Herzen raten (auch diejenigen die glauben das sei nichts für sie, wie ich) wenigstens nur einmal auszuprobieren….Sabine macht dann den Rest!

Comments

comments

norberto
Norberto
Share This!
Share On Twitter
Share On Pinterest
Share On Reddit
Contact us

Latest Tweets

Schreib dich in unseren Newsletter ein

Der "Yoga is Magic Newsletter" erhellt die besten Positionen, Sequenzen und gibt auch Rat. Du erfährst über spezielle Programme, Retreats, Yogaurlaube und andere Ereignisse Nachdem du dich eingeschrieben hast erhältst du meinen gratis Yoga-Ratna Video-Kurs (Wert 27 €) und meine Diplomarbeit mit der ich die Yoga-Ratna Lehrer Schule S.I.Y.R. (Schule für Yoga-Ratna Lehrer Ausbildung) absolviert habe. Für meine Diplomarbeit habe ich Sequenzen ausgearbeitet die helfen können das "Weibliche" in uns zu aktivieren. Beim Lesen dieser Arbeit lernst du vier Yoga-Sequenzen, ich habe eine für jedes Element ausgearbeitet: Erde, Wasser, Feuer und Luft. Ich habe diese Diplom-Arbeit "Der Tanz des Weiblichen" genannt, weil ich das Leben als einen Tanz wahrnehme/empfinde, manchmal frenetisch, manchmal langsam, manchmal heiter usw. Ich hoffte du findest an der magischen Welt von Yoga-Ratna Vergnügen und Gefallen!

*erforderlich
Iscrivendoti alla newsletter acconsenti al trattamento dei dati personali ai sensi della legge n. 196/2003. Per ulteriori informazioni, clicca qui

Feedback

Ausführliche und tiefe Erklärungen, angenehme Stimme und sehr, sehr gute Tiefenentspannung! Danke
Annette
Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Pinterest
Share On Reddit
Contact us
Hide Buttons